So stärkst du dein Immunsystem – Schnupfen und Erkältung adieu

Alle Jahre wieder sind es das nasskalte Wetter und die starken Temperaturunterschiede zwischen überheizten Räumen und der kalten Natur, die im Winter unser Immunsystem vor einen ziemlichen Stresstest stellen. Draußen ist es kalt, drinnen ist es viel zu heiß und wirklich bewegen wollen wir uns an der kalten Luft schon gar nicht. Das Ergebnis ist oftmals die klassische Grippe oder zumindest eine Erkältung, die mit Schnupfen und Husten wenig angenehm ist.

Doch so muss es nicht sein! Nein, wenn man schon im Herbst frühzeitig das Immunsystem stärkt, dann kann es im Winter noch so kalt werden, dann haben weder Husten, Schnupfen noch Fieber und Erkältungen eine Chance. Denn ein starkes Immunsystem, das lässt uns den Winter gesund und vital genießen.

Vitamin C Stärkt das Immunsystem und macht fit für den Winter

Es ist einfach, beinahe schon kinderleicht. Ein starkes Immunsystem schützt vor zahlreichen Krankheiten, allem voran die für den Winter so typischen Erkältungskrankheiten wie Grippe, Reizhusten und Schnupfen lassen sich mit einem starken Immunsystem durchaus effektiv vermeiden und alles, was es dafür braucht, ist eine ordentliche Portion Vitamin C und natürlich eine gesunde Ernährung.

Zitrusfrüchtekorp

Immunsystem stärken mit Vitamin-C

Schon eine frische Zitrone oder Orange am Tag stärkt das Immunsystem. Erhöht man die Vitamin C Dosis in den kalten Monaten etwas, dann noch ein wenig mehr, dann kann man sich bei einem gesunden Lebensstil beinahe schon sicher sein, relativ gut durch den Winter zu kommen. Doch natürlich sind es nicht nur Zitrusfrüchte, die im beginnenden kalten Teil des Jahres eine echte Garantie für einen gesunden und Erkältungsfreien Winter sein können. Die Hagebutte ist eine echte Vitamin C Bombe und liefert in verschiedenen Varianten die perfekte Grundlage für ein gesundes und starkes Immunsystem.

Gute Vitamin C Lieferanten sind:

  • Zitrusfrüchte
  • Paprika (allem voran rote Paprika)
  • Hagebutten (vor allem frische)

Doch auch weitere Früchte wie auch so manches Gemüse gibt einen ordentlichen Kick. Paprika zum Beispiel ist eine wahre Vitamin C Bombe, je roter desto reicher an Vitamin C und auch würzige Lebensmittel wie Ingwer fördert die Stärke des Immunsystems. Will man also das Immunsystem stärken und Schnupfen und Erkältungen Adieu sagen, dann sollte man gerade im Herbst auf eine gesunde und vitaminreiche Kost achten.

Hier alle weiteren Infos zu Vitamin C

Mit Wechselbädern das Immunsystem aktiveren

Doch wer nun meint, nur die Ernährung vermag es unser Immunsystem zu stärken der irrt. Gute alte Wechselbäder (kalte und heiße Duschen im Wechsel) können ebenso unseren Kreislauf wie auch unser Immunsystem in Schwung bringen und ein Besuch in der Sauna stärkt zudem die ganzheitliche Gesundheit von Grund auf.

Das Immunsystem kann stärken:

  • Ein regelmäßiger Besuch in der Sauna
  • Regelmäßige Wechselbäder
  • Sportliche Aktivität in der frischen Luft
  • Allgemein eine gesunde Lebensweise

Man sieht es gibt unzählige Möglichkeiten um sich so richtig fit für den Winter zu machen und klassischen Wintererkrankungen von Anfang an eins auszuwischen. Wichtig ist, dass man allgemein auf die Gesundheit achtet. Ein Saunagang je Woche, zwischendurch einmal Wechselbäder und eine ausgewogene vitaminreiche Kost mit viel sportlicher Aktivität an der frischen Luft, schon haben Husten, Schnupfen und Grippe kaum noch eine Chance.

Aber Vorsicht! Ernährung und ein gesundes Immunsystem sind nichts, wenn man die alltägliche Hygiene in der Grippehochzeit vernachlässigt. Denn so stark unser Immunsystem auch sein mag, gegen eine Überbelastung an Keimen und Viren wird es dennoch nicht bestehen können. Wer also wirklich fit und gesund durch den Winter kommen will, der sollte schon frühzeitig beginnen sein Immunsystem zu stärken und sich fit für den kalten Winter zu machen.

So stärkst du dein Immunsystem – Schnupfen und Erkältung adieu
4.25 (85%) 4 votes

...