Friss die Hälfte-Diät

Die Philosophie der FdH-Diät funktioniert so: Angenommen, man nimmt täglich 2.400 kcal zu sich, dann halbiert man diese einfach auf 1.200 kcal. Dabei ist es völlig egal, welche Lebensmittel da halbiert werden, denn es gibt keinerlei Empfehlungen für eine Ernährungsumstellung. Statt einer Packung Chips am Abend nur eine halbe – das ist die Grundidee der FdH-Diät.

Wie wirkt die Friss die Hälfte-Diät?

Die FdH-Diät wirkt allein durch die Reduktion der Kalorienzufuhr. Die Folgen: permanentes Hungergefühl und Heißhungerattacken. Der Körperstoffwechsel muss sich nicht umstellen, denn er erhält einfach weniger von denselben Nahrungsmitteln. Die Folge: Schon nach kurzer Zeit stellt der Körper auf „Notprogramm“ um und setzt sich gegen die vermeintliche Hungersnot zur Wehr.

Wie schnell nimmt man mit der Friss die Hälfte-Diät ab?

Mit der FdH-Diät verliert man rasch an Gewicht. Da der Körperstoffwechsel aber nicht umgestellt wird, sind zuerst Wasser und dann Muskelmasse dran. Die Fettdepots werden soweit wie möglich verschont, denn die Hungersnot könnte ja noch schlimmer werden (denkt der Körper). Da Sport kein Bestandteil der Friss die Hälfte-Diät ist, wird dem Muskelabbau nicht entgegengewirkt – ein rascher Konditionsverlust ist die Folge.

Für wen ist die Friss die Hälfte-Diät geeignet?

Die FdH-Diät ist nicht empfehlenswert. Generell ist gegen die Reduktion der Kalorienzufuhr aber nichts einzuwenden, solange die Lebensmittel, die verwendet werden, gesund und ausgewogen sind. Dann ist aber schon eine Ernährungsumstellung geschafft, die weit über die FdH-Diät hinausgeht.

Ist die Friss die Hälfte-Diät auch für Berufstätige geeignet?

Nein, denn das bohrende Hungergefühl und die zum Teil reduzierten Körperfunktionen wirken sich auf Konzentration und Leistungsvermögen negativ aus. In Einzelfällen mag das anders sein, das müssen Sie selbst ausprobieren.

Wie sieht ein Friss die Hälfte-Diättag aus?

friss die hälfte diät

einfach die Hälfte essen

Ganz einfach: Sie essen die Hälfte von dem, was bisher schon auf Ihrem Teller war. Sport ist nicht vorgesehen. Sie können also gerne auch den ganzen Tag auf dem Sofa verbringen.

Wie geht es nach der Friss die Hälfte-Diät weiter?

Bei der FdH-Diät ist der Jojo-Effekt vorprogrammiert. Der Körper ist über alle Maßen froh, das Ende der Hungersnot zu erleben und bringt nun mehr denn je alles auf die Hüften, was nur geht. Da sich der Stoffwechsel verlangsamt hat und der Darm träge geworden ist, geht das jetzt umso schneller.

Werde ich beim Durchführen der Friss die Hälfte-Diät launisch?

Sie müssen selbst entscheiden, ob Sie ein permanentes Hungergefühl fröhlich machen kann. Es ist eher davon auszugehen, dass Sie Ihrer Familie und Ihren Kollegen die Zähne zeigen werden und auch verbal zum Zerfleischen neigen.

Was kostet mich die Friss die Hälfte-Diät?

Die FdH-Diät verursacht keine zusätzlichen Kosten. Sie müssen keine komplizierten Diätrezepte nachkochen, sondern machen weiter wie bisher.

Friss die Hälfte-Diät: Was geht und was geht gar nicht?

friss die hälfte diät

iss nur die hälfte

Da es keinen Ernährungsplan gibt, essen Sie einfach die Hälfte von dem, was dem Gaumen schon bisher Freude bereitet hat. Zum Beispiel:

  • Morgens: 1 Ei mit Speck, 1 Weißbrotsemmel mit Butter und Marmelade, Kaffee mit Zucker, 2 Scheiben Wurst, 2 Scheiben Käse
  • Vormittags: ½ Packung Schokoschnitten, ½ Liter Colagetränk
  • Mittags: 1 kleines Wiener Schnitzel, 2 Petersilkartoffeln, ½ Schokopudding
  • Nachmittags: ½ Stück Schwarzwälder Kirsch-Torte, Kaffee mit 2 EL Schlagobers
  • Abendessen: kleine Brettljause, 1 Scheibe Brot, 1 großes Bier

Das ist möglicherweise die Hälfte von dem, was Sie bisher gegessen haben! Gesund ist das noch lange nicht. Die Hälfte von zuckerhaltigen Getränken, zu salzigen und fetten Speisen mag zwar zu Gewichtsverlust führen, gesundheitsfördernd ist die FdH-Diät aber in keiner Weise.

Wie erkenne ich Lebensmittel, die für die Friss die Hälfte-Diät geeignet sind?

Bei der FdH-Diät gibt es keine verbotenen Lebensmittel – und das ist auch der Pferdefuß an dieser Diät. Wer dauerhaft und gesund Gewicht verlieren will, der muss seine Ernährung umstellen und auf regelmäßige Bewegung achten. Der erste Schritt: Ersetzen Sie Chips durch Apfelchips, süße Limonaden durch Zitronen-Wasser und Kräutertee und das fette Schnitzel mit Panier durch ein gegrilltes Steak. Und schon sind Sie auf der richtigen Spur!

die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Rascher Gewichtsverlust
  • Keine Ernährungsumstellung
  • Kein Sport
  • Langfristig ungeeignet
  • Keine zusätzlichen Kosten
Friss die Hälfte-Diät
4 (80%) 4 votes

...