Abnehmen ohne Sport – so einfach kann es sein!

Sich in der eigenen Haut wohlfühlen. Gesund und fit sein. Es ist ein Wunsch, den viele Menschen alltäglich verspüren und nicht selten in vollen Zügen genießen dürfen. Doch wenn dann doch einmal ein paar Kilos zu viel auf den Rippen sind, dann ist das Wohlbefinden meist nur noch schwerlich möglich. Somit heißt es dann abnehmen und wieder richtig fit und gesund werden. Doch wie lässt sich am einfachsten abnehmen? Wie kann man ganz ohne Sport oder Hungern überschüssige Pfunde verlieren? Nun abnehmen ohne Sport ist gar nicht so schwer oder gar unmöglich, wie viele es vielleicht denken.

Gesund abnehmen ganz ohne Sport – ist das überhaupt möglich?

Wer Gewicht reduzieren will, der muss sich gesund ernähren und sportlich aktiv betätigen. So scheint es zumindest, denn nicht umsonst ist sportliche Aktivität eine wichtige Komponente bei beinahe jeder Diät. Doch obwohl sportliche Aktivität wichtig für ein gesundes und vor allem schlankes Leben ist, ist er nicht zugleich auch ein Garant für Gewichtsreduktion. Denn ja, man kann auch ganz ohne Sport abnehmen.

Wichtig beim Abnehmen ohne Sport ist die gesunde und ausgewogene Ernährung im Alltag. Denn die Ernährung an sich beeinflusst unseren Körper und entscheidet darüber, ob wir zu- ohne abnehmen. Es ist eine einfache Gleichung, unser Körper benötigt ein gewisses Maß an Energie um funktionieren zu können. Eben diese benötige Energie wird als Energiebedarf bezeichnet. Führt man dem Körper zu wenig neue Energie zu, so ist er gezwungen auf die im Körper gespeicherten Energiereserven zurückzugreifen. Eben diese Energiereserven sind die unschönen kleinen Fettpölsterchen, in denen unser Köper sozusagen für schlechte Zeiten ein wenig Energie eingespeichert hat.

Abnehmen ganz ohne Sport ist möglich wenn:

  • Die tägliche Ernährung weniger Kalorien liefert, als der Körper benötigt.
  • Ausreichend Energiereserven in Form von Fettpölsterchen gegeben sind.
  • Der Energiebedarf trotz Nahrungsreduktion gleichbleibend erhalten bleibt.

Abnehmen ganz ohne Sport basiert sozusagen auf einem längst für den Menschen nicht mehr nötigen Prozess unseres Körpers. Denn zu früheren Zeiten, als es im Sommer einen Überfluss an Nahrung gab, wohingegen der Winter oftmals von Nahrungsmangel geprägt war, war es überlebensnotwendig im Sommer wichtige Energiereserven aufzubauen um so, den nahrungsärmeren Winter überstehen zu können.

Wie kann man ohne Sport abnehmen?

gesunde und ausgewogene Ernährung

gesunde und ausgewogene Ernährung

Doch wie funktioniert das nun mit dem Abnehmen ohne Sport in der Praxis? Ist es wirklich so einfach, wie man es sich vorstellt? An sich ist es ganz einfach und doch auch wieder nicht. Denn abnehmen ohne Sport ist nicht wie eine Pille einzuwerfen und dann dank Diätwunderpille über Nacht Gewicht zu verlieren. Grundsätzlich geht es darum, weniger zu essen und zeitgleich darauf zu achten was man isst. Nur so kann man aus der reduzierten Zufuhr an Energie eine effektive Aktivierung des Stoffwechsels und somit eine Aktivierung des Fettstoffwechsels erzeugen.

Um gesund ohne Sport abnehmen zu können sollte man:

  • Bewusst eine gesunde und ausgewogene Ernährung wählen.
  • Negative Aspekte wie zu viel Zucker, Fett oder Koffein vermeiden.
  • Darauf achten nicht zu hungern, denn Hunger führt zu Heißhungerattacken.
  • Viele Vitamine und Mineralstoffe über den gesamten Tag verteil konsumieren.

Ein Beispiel hierfür wäre zum Beispiel der alltägliche Berufsalltag. Man steht morgens auf, frühstückt ganz normal und widmet sich dann den alltäglichen beruflichen oder privaten Aufgaben. Jedoch konsumiert man über den Tag hinweg bewusst weniger Lebensmittel und somit weniger neue Energie für den Körper. Achtet man dann noch darauf, sich gesund und vitaminreich zu ernähren, kann man auch ganz ohne sportliche Aktivität abnehmen.

Doch so einfach das Prinzip abnehmen ohne Sport auch sein mag, ganz ohne wichtiger Grundsätzliche funktioniert auch dies Form der Gewichtsreduktion nicht. Denn wer denkt mit weniger essen alleine würden die Kilos wie von Geisterhand verschwinden der irrt sich. Will man wirklich ganz ohne Sport abnehmen ist es essenziell wichtig, sich gesund und bewusst zu ernähren.

Diese Tipps könnten helfen!

Gesund essen, bewusst genießen und dabei negative Ernährungsbestandteile vermeiden. Abnehmen ohne Sport ist kein Hexenwerk. Mit einfachen Tipps und Tricks kann der Stoffwechsel sowie Energiestoffwechsel gezielt aktiviert und somit Fettpölsterchen reduzieren werden.

Es muss nicht immer die süße Limonade sein, die den Durst stillt. Der Kaffee muss nicht ständig nachgefüllt werden. Frisch gepresste Fruchtsäfte, Mineralwasser oder noch besser einfachen Leitungswasser, schon bei der Art wie wir unseren Durst löschen lassen sich so manche Kalorien einsparen. Einfach gesund und dennoch lecker. Abnehmen ohne Sport das bedeutet darauf achten, was man isst und trinkt, wie viel davon oder noch wichtiger wie oft. Selbst ein Stückchen Schokolade ist erlaubt! Es soll eben nur nicht eine ganze Tafel sein.

Tipp: Du wirst abnehmen wenn:

  • Du gezielt ungesunde Lebensmittel gegen gesunde austauschst!
  • Du darauf achtest wann du isst und wie viel du bei jeder Mahlzeit isst.
  • Du statt süßer Limonaden Wasser oder natürliche Fruchtsäfte trinkst.
  • Du öfter kleine Mahlzeiten isst anstatt ein oder zweimal am Tag sehr viel!

Ein nützlicher Typ für das aktive Abnehmen ganz ohne sportliche Aktivitäten ist der Verzicht auf Weißbrot. Man mag es nicht glauben aber ja, zu viel Weißbrot kann schnell in Übergewicht enden. Grund hierfür sind die Kohlenhydrate sowie der im Weißbrot enthaltenen Zucker. Weißbrot ist ein schneller Energielieferant, kann jedoch nur für kurze Zeit Energie liefern. Das Hungergefühl kehrt schnell wieder zurück und man isst direkt noch einmal. Das lässt sich einfach vermeiden, indem man die Semmel mit einem Stück Vollkornbrot ersetzt. So erhält man die benötigte Energie für den Alltag, ohne schon dreißig Minuten später wieder hungrig zu sein.

Wichtig ist:

  • Nimm dir Zeit für deine Mahlzeiten.
  • Verzichte auf ungesunde Lebensmittel.
  • Achte auf frische Vitamine und gesunde Fette.
  • Verzichte auf Fast Food und koche lieber frisch und gesund selber!

Der wichtigste und zugleich beste Tipp für erfolgreiches Abnehmen ohne viel im Studio und Co zu schwitzen ist und bleibt jedoch: Achte darauf, was du isst! Vermeide Zucker und ungesunde Fette und nimm dir Zeit für deine Mahlzeiten. Statt fertigen Döner sind gesunde Salate allemal eine gute Wahl. Statt einem süßen Stück Kuchen frisches Obst. Es mag nicht immer perfekt sein, doch so lassen sich Unmengen an Kalorien an jedem einzelnen Tag einsparen, ohne dass der Körper gezwungen ist zu hungern. Nach und nach aktiviert sich so der Stoffwechsel von ganz alleine und die überschüssigen Pfunde beginnen zu schmelzen!

Wie viel kann man eigentlich ganz ohne Sport abnehmen?

Obst und Gemüse

Bewusstsein für die richtigen Lebensmittel

Es ist also möglich ganz ohne viel Laufen, Schwitzen oder im Fitnessstudio zu leiden abzunehmen. Doch obwohl es möglich ist sollte man sich eines immer bewusst machen. Abnehmen ganz ohne Sport das braucht Zeit! Die über Nacht kann man damit sicherlich kein Gewicht verlieren. Doch dank einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und dem Bewusstsein für die richtigen Lebensmittel kann auch ohne Sport gezielt über mehrere Wochen hinweg spürbar Gewicht reduziert werden.

Ohne Sport kann man:

  • Durchaus Gewicht reduzieren.
  • Bis zu 10 Kilogramm in einem Monat verlieren.
  • Nur allgemein Gewicht reduzieren (keine gezielte Reduktion an Problemzonen möglich!)

Ein gutes Beispiel für diese Form der Gewichtsreduktion sind Diäten, die einen direkten Bezug auf Ernährungsgewohnheiten nehmen. Die Master Cleanse zum Beispiel, die auch als Zitronendiät bekannt ist, basiert auf einem ähnlichen Prinzip. Bewusst Essen und ungesunde Ernährungsgewohnheiten vermeiden, um so eine Aktivierung des Stoffwechsels zu erreichen und letztlich Gewicht zu verlieren.

Doch natürlich ist der Faktor Zeit ein wichtiger Aspekt bei dieser Form der Diät. Denn nur wenn man sich die nötige Zeit nimmt, wird das Prinzip Abnehmen ohne sportliche Aktivität funktionieren. Immerhin hat es auch etwas Zeit benötigt, um die Fettreserven im Körper aufzubauen. Doch am Ende ist eines gewiss. Wer Zucker und Fette vermeidet, weniger isst als der Körper am Tag Energie benötigt und dabei auch noch viel frisches Obst und Gemüse konsumiert, der wird auch ganz ohne Sport garantiert das ein oder andere überschüssige Kilo verlieren können und das auf gesunde und schonende Art und Weise.

Mehr Infos:

Abnehmen ohne Sport – so einfach kann es sein!
4.1 (82%) 20 votes

...